Telekom Vertragsverlängerung kosten handy

Hallo, ich habe jetzt eine O2 Prepaid SIM. Ich möchte es portiert zu Winsim Postpaid-Vertrag von O2 Prepaid. Bitte lassen Sie mich wissen, wie ich gehe ? Wenn Sie für ein Standard-Telefon +SIM-Karte Plan-Typ-Vertrag gehen. In diesem Fall wird das Telefon Ihnen am Ende des Vertrages sein und Sie haben jedes Recht, es freigeschaltet zu haben. Sie müssen eine lange Reihe von Zahlen und Zeichen eingeben, um sie freizuschalten. Die Vertragsauflösung ist in Deutschland nicht so einfach. Normalerweise beträgt die Kündigungsfrist 3 Monate, also stellen Sie sicher, dass Sie Ihren deutschen Internetanbieter rechtzeitig wissen lassen. Bei Stornierungen bei heimkehrend aus Deutschland ist es Ihnen gesetzlich gestattet, Ihren Vertrag mit einer Frist von 3 Monaten zu kündigen, sofern der Anbieter Ihnen nicht weiterhin einen vergleichbaren Service zum gleichen Preis gewähren kann, wenn Sie umziehen. Die Internet-Provider in Deutschland lassen nicht so leicht los. Dokumente, die Sie an Ihren aktuellen Anbieter senden müssen, um die Nummernübertragbarkeit anzufordern, bevor Ihr Vertrag tatsächlich beendet ist: Bei Kündigungen von TKS-Verträgen, ob mobil, zu Hause oder im Internet, müssen Sie eine einmonatige Kündigungsfrist vorlegen.

Unabhängig davon, ob Sie Ihre Kündigung am ersten oder letzten Tag eines Monats einreichen, tritt die Kündigung immer am Ende des folgenden Monats in Kraft. Grundsätzlich werden die beauftragten Verkäufer bei jedem Mobilfunkanbieter versuchen, Sie in das zu bringen, was sie am meisten bezahlt, und über die Bedingungen lügen. Wenn Sie in einen Vertrag verstrickt sind, den Sie nicht wollen und nicht bis zum Ende von 2 Jahren oder mehr kündigen können, wird dieser Mitarbeiter lange verschwunden sein. Wenn Sie eine Festnetz- oder Internetverbindung bei der Telekom haben, müssen Sie in der Regel einen Monat vor Vertragsende kündigen. Um meine Karte zu kaufen, ging ich zum örtlichen Handy-Laden, wo ich in Timmendorfer Strand wohnte. Ich spreche absolut kein Deutsch. Der Herr im Handy Store sprach nur ein paar Worte Englisch, aber großzügige Verwendung von Handgesten und Grinsen brachte mir die verfügbaren Optionen und Kosten für jeden. Eingehende Mobiltelefone in Deutschland sind kostenlos. Daher kann das Telefonieren mit einem Mobiltelefon teurer sein als ein Festnetz, da der Anrufer die Kosten für die Verbindung übernimmt. In Deutschland ist es gegen das Gesetz, ein Mobiltelefon während der Fahrt zu verwenden, also achten Sie darauf, eine Art “Freisprecheinrichtung” zu verwenden.

Sie können Nummern für den Außenbereich von Deutschland erhalten, indem Sie 11834 wählen. Dieser internationale Informationsdienst ist auch eingerichtet, um die Dinge in englischer Sprache zu behandeln. Aber ein solcher Anruf kostet auch 1,99 € pro Minute aus dem Festnetz und möglicherweise mehr vom Handy. Außerhalb des Flughafens sind SIM-Karten in Lebensmittel- und Convenience-Stores sowie in “Handy”-Geschäften erhältlich. Ja, die Deutschen nennen ihre Handys “Handys”. Wenn Sie keine Nummer in Deutschland kennen, können Sie sie kostenlos im Internet mit www.teleauskunft.de mit Anweisungen in deutscher Sprache erhalten, die Inland-Informationsnummer ist 11833.